Basiskurs zur Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung:

Voraussetzung: Examen als Gesundheits- und Krankenpfleger ,-Schwester oder Examen als Altenpfleger/-in.

Zielgruppe: Eigenverantwortlich tätige Pflegefachkräfte

Kursaufbau: 40 Stunden Theorie 40 Stunden Praktikum in einer außerklinischen Beatmungspflegesituation, z.B. Wohngruppe, häusliche 1:1 Betreuung eines beatmeten, bzw. tracheotomierten Patienten oder in einer Pflegeeinrichtung 40 Stunden Praktikum in einem Beatmungs- oder Weaningzentrum oder einer internistischen oder interdisziplinären Intensivstation (dieses Praktikum wird bis zum 31.03.2022 zum Schutz vor Coronainfektionen nicht eingefordert).

Weitere Inforamtionen zum Basiskurs

 

Zusatzangebote

Voraussetzung: Interesse

Zielgruppe: Pflegekräfte, die ihr Wissen vertiefen möchten

Kursdauer: Je nach Thema (ca. 0.5 - 4 Stunden)

Weitere Informationen zu den Zusatzangeboten